MBC verliert gegen FC Bayern München

Leipzig – Auch der Mitteldeutsche Basketball Club konnte den Siegeszug des FC Bayern München nicht stoppen. Am Sonntag unterlagen die Wölfe beim Top-Spiel in der Arena-Leipzig mit 77 zu 95.

Doch zumindest in den ersten beiden Vierteln zeigten die MBC Basketballer, dass man sie nicht auf die leichte Schulter nehmen kann. Die Wölfe dominierten nach dem ersten Viertel mit 26 zu 24 und konnten bis zur Halbzeit ein Unentschieden halten. Nach dem Seitenwechsel zogen die Münchner dann davon und entschieden das Spiel deutlich zu ihren Gunsten. Nichts desto trotz blieb die Stimmung in der Halle bis zum Ende großartig.

Die Weißenfelser haben nun nach der vierten Niederlage nacheinander nur noch 4 Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Das nächste Mal spielt der MBC am 20. Januar zuhause gegen Würzburg.