MDV erhöht Ticketpreise

Leipzig- Die Nutzung des ÖPNV wird wieder einmal teurer, das verkündete der Mitteldeutsche Verkehrsverbund am Montag. Ab dem 1. August dieses Jahres werden in den Großstädten Leipzig und Halle die Preise um 3,5 Prozent steigen.
Doch nicht alle Tickets sind von der Preiserhöhung betroffen, vor allem Abonnements werden teurer.
So sind zum Beispiel die Monats- und Wochenkarten, Mobile sowie Schüler- und Senioren-Abos von der Preissteigerung betroffen. Aber auch ein neues Langstreckenangebot wird von dem Mitteldeutschen Verkehrsbund eingeführt.
Mehr Informationen dazu finden Sie auch auf der Seite des MDV.