Medaillenregen für sächsische Molkerei- und Eisprodukte

Beim Internationalen Qualitätswettbewerb der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft für Milch- und Eisprodukte 2004 errangen acht sächsische Molkereien und Eisproduzenten einen wahren Medaillenregen.

Insgesamt wurden 76 Produkte mit 57 Gold- und 19 Silbermedaillen prämiert. Drei Betriebe wurden außerdem mit dem sogenannten DLG-Classic für langjährige Spitzenleistungen ausgezeichnet. DerWettbewerb findet jährlich statt, insgesamt hatten sich europaweit 263 Firmen mit 1888 Produkten um Auszeichnungen beworben. Die Ausgezeichneten sind unter anderem die Sachsenmilch AG, die Vogtlandmilch GmbH Plauen und die Molkerei Hainichen/Freiberg GmbH & Co. KG.