Mederake-Prozess: Verteidiger beantragt Aussage von Johannes B Kerner

Am Morgen wurde der Prozess gegen Mario Mederake mit der befragung seiner Ex-Freundin fortgesetzt.

Mederakes Verteidiger hat beatragt Johannes B Kerner als Zeugen zu laden.

Hintergrund ist die Talksendung im ZDF, in der Stephanie über die Zeit der Entführung berichtete.

In der Talkshow seien die Menschenrechte des Angeklagten verletzt worden, so die Begründung.

Das Mädchen sei bewusst zur Antwort geleitet worden, sich den Tod ihres Peinigers zu wünschen.

Alle Informationen zum Prozessverlauf sehen Sie ab 18.00 Uhr stündlich in der Drehscheibe Dresden!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar