O-Busse versus E-Busse in sächsischen Großstädten

Es gibt sie in Deutschland in nur noch drei Städten. In Esslingen, Eberswalde und Solingen: Oberleitungsbusse. In der sächsischen Landeshauptstadt sind sie bis in die 1970er Jahre im Stadtbild präsent gewesen und danach durch Omnibusse mit Dieselmotor ersetzt worden. Jetzt, über 40 Jahre später, wird in Dresden immer mal wieder darüber diskutiert, die O-Busse wieder ins Leben zu rufen.