Sachsens setzt auf Corona Schnelltests

Dresden- Der Freistaat wird noch in den kommenden Tagen mit Corona-Schnelltests starten, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Das teilte das Sozialministerium Mitte der Woche mit.

Es stellt demnach vorerst fünf stark betroffenen Landkreisen im Freistaat 20.000 Schnelltests zur Verfügung. Die Landkreise selber sollen entscheiden, wo Tests eingesetzt werden sollten, um einen Überblick über die Corona-Lage zu bekommen.