Spiel und Spaß auf dem Rosenplatz

Chemnitz- Mitte Juli begann die Neugestaltung des Rosenplatzes an der Bernsdorfer Straße. In den kommenden Monaten soll eine neue Anlage mit drei Spielbereichen im Zentrum des Platzes entstehen. Spielthema ist „Garten der Rose“ mit Motiven aus „Der kleine Prinz“.

Der große Spielbereich mit Gerätekombinationen, Fallschutzkies, einem Kleinkinderspielbereich mit Spielsand und einer Nestschaukel, soll mit fugenlosem Fallschutz-Belag aus Gummigranulat ausgebaut werden, der eine barrierefreie Nutzung ermöglicht. Der Platz soll aber nicht nur zum Spielen einladen, sondern auch zum entspannen. Dafür werden Sitzbänke aufgestellt und die Wege neu angelegt. Zudem werden 20 Sträucher neu gepflanzt und Rasenflächen angelegt. Die Anlage soll Ende November 2019 fertiggestellt werden. Für die Landschaftsgestaltung wird etwas mehr Zeit veranschlagt. Diese soll bis zum 30. April 2020 abgeschlossen werden.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 400.000 Euro und werden zu Zweidrittel vom Bund und dem Freistaat Sachsen gefördert.