Musik en masse bei der Fête de la Musique

Chemnitz- Bereits zum 5. Mal begrüßt die Fête de la Musique den Sommer in Chemnitz. Chemnitzer und Gäste sind wieder zum Mitmachen, Zuhören und Genießen eingeladen.

Zur Eröffnung am Freitagnachmittag gab es bereits ein musikalisches Programm zu bestaunen. Der internationale Chor UNITY Chemnitz gab ein kleines Konzert am Brunnen vor der Stadthalle. Gegründet wurde er erst Anfang des Jahres in der Lila Villa. 30 Mitglieder unterschiedlichen Alters und Nationalität singen Lieder aus verschiedenen Ländern. Die Sprachen sind dabei ebenso vielfältig wie die Mitglieder.

Im Verlaufe des Abends erwartet die Besucher in buntes Programm in der ganzen Innenstadt. Auf verschiedenen Bühnen am roten Turm und im Stadthallenpark werden Bands, DJs und Songwriter für musikalische Unterhaltung sorgen. Wer klassische Musik bevorzugt, kommt am Neumarkt auf seine Kosten. Auch die Jacobikirche wird integriert. Der Kirchplatz wird zwischen 17.30 und 19 Uhr zu einem bunten Chor- und Mitsing-Treffpunkt. Der Johannisplatz, der Düsseldorfer Platz und die innere Klosterstraße bieten Platz für verschiedenste Straßenmusiker. Zur Fête de la Musique gibt es kaum einen Platz ohne Musik, Tanz oder Theater- und das alles kostenlos.