Corona-Krise – Hilfe für Bedürftige

Um die Corona-Pandemie einzudämmen gilt in Sachsen seit dem 23. März eine Ausgangsbeschränkung. Ohne triftigen Grund ist es untersagt das Haus oder die Wohnung zu verlassen. Lebensmitteleinkäufe sind dabei unter anderem eine Ausnahme. Personen der Risikogruppen wie ältere Menschen oder Vorbelastete sind dabei auf die Hilfe von Ehrenamtlichen angewiesen. Seit vergangener Woche bauen Vereine und Initiativen vermehrt Netzwerke auf, um diesen Menschen zu helfen.