Rituale helfen gegen Schalfprobleme durch Ängste

Stress, Existenzängste und eine ungewisse Zukunft können schnell zu Schlafproblemen und Erschöpfung führen. Die Dresdner Apothekerin Dr. Katja Scarlett Daub hat jetzt in der Corona-Krise beobachtet, dass die Nachfrage nach Schlaftabletten deutlich gestiegen ist. Sie gibt Tipps, wie man sich auch ohne chemische Mittel helfen kann. Dabei spielen Rituale, die das limbische System stimulieren, eine wichtige Rolle.