#wendebiografien mit Sabine Kirst

Sabine Kirst, Referentin für Medienbildung, wurde 1980 in Dresden geboren. In der neuen Folge #wendebiografien erzählt sie Jessica Beck von ihrer Schulzeit in zwei Systemen. Sie berichtet von einer glücklichen Pionierkindheit, während der ihr die Rolle der FDJ als Jugendsozialisierungsorganisation nicht so klar war und den häufigen Lehrerwechseln während der Wende, als sie gerade in die fünfte Klasse kam.