Großspielplatz Innenstadt

Chemnitz- Obwohl der internationale Kindertag immer am 1. Juni stattfindet, standen am vergangenen Samstag erneut die Kinder in Chemnitz im Mittelpunkt. Bereits zum dritten Mal konnten die Kleinen auf dem Charlie Kinderfest die unterschiedlichsten Attraktionen austesten.

Beispielsweise warteten Hüpfburgen, ein Bungee Trampolin und vieles mehr auf die Kids. Gerade auf dem Marktplatz gab es das ein oder andere Highlight. So konnte beispielsweise die überschüssige Energie in riesigen luftgefüllten Trommeln oder auf dem Kletterparcours abgelassen werden. Wer es etwas kreativer mochte, konnte sich an einem alten Pkw verewigen und diesen Bunt bemalen.

Wir von CHEMNITZ FERNSEHEN waren auch mit dabei und haben ein Kinder-TV-Studio aufgebaut, indem sich die Kids wie ein echter Fernsehmoderator fühlen konnten. Hier zeigen wir Ihnen einen kleinen Zusammenschnitt unserer kleinen TV-Stars. Das Charlie Kinderfest besuchten insgesamt rund 15.000 Gäste. Auch im nächsten Jahr plant der Veranstalter „exclusiv events“ die Stadt wieder in ein Kinderparadies zu verwandeln.