„Stadt in der Stadt“ sorgt für großere Begeisterung

Das Ferienspiel „Stadt in der Stadt“ wird seit 2006 durchgeführt. Kinder aus ganz Leipzig können dabei die Gebäude und das Leben in der Stadt frei gestalten – ohne Vorgabe eines gesellschaftlichen Models.  Die Angebote in der Stadt reichen vom Korbflechten über Mal-Druckwerkstatt, Zirkus, Sport, gesunde Ernährung, Medien, Stadtplanungsamt und vieles mehr. Moderator Norman Baumgartner spricht mit Projektleiter Christian Helbig über das Gemeinschaftsprojekt, das diesmal bereits zum dritten Mal im Grünauer Robert-Koch-Park stattfindet.