Bring da Truckaz! – Skateboarder weltweit messen sich in Chemnitz

Chemnitz- Deutschlands größtes, unabhängiges Skateboard Event startet am Samstag in die nächste Runde. Bereits zum 8. Mal findet der „Bring Da Truckaz“ Skatecontest im Konkordiapark statt.

Die Teilnehmer dafür, kommen nicht nur aus ganz Deutschland, sondern auch aus Mazedonien, Spanien und Tschechien angereist. Unter Ihnen sind auch einige Olympiateilnehmer, die das Event als Training nutzen. Angelehnt ist die Veranstaltung an die Hip Hop und Skateboard Legende WU TANG CLAN. In der urbanen Jugendkultur gehören Hip Hop und Skaten eng zusammen.

Die Teilnehmer werden in vier unterschiedliche Kategorien geteilt: Kids unter 16, Ladies, Amateure und gesponserte Profis. Antreten werden Sie in verschiedenen Contest Formaten. Neben den Sachpreisen, werden die ersten 3 Plätze mit insgesamt 500 Euro Preisgeld belohnt. Die Sieger werden von 3 offiziellen Punktrichtern ausgewählt.

Doch nicht nur der Skate Contest soll zahlreiche Besucher in den Konkordiapark locken. Auch ein umfangreiches Rahmenprogramm mit diversen DJ’s, einer Chill Area mit Barbecue sowie einer Graffiti Zone soll für eine ausgelassene Stimmung sorgen. Im Anschluss an das Event wird im Club Zukunft eine Aftershowparty steigen. Das Event will aber nicht nur Jugendliche und Skateprofis ansprechen. Mit dem Skate Event soll also auch ein Statement für ein internationales, weltoffenes Chemnitz gesetzt werden. Menschen jeden Alters und Herkunft sind bei der Veranstaltung herzlich willkommen. Außerdem sollen Contest und Free Skate verknüpft werden. Wer also keine Lust auf Wettbewerb hat, kann auch so mit seinem Board einige Tricks zum Besten geben.

Ziel sei, das Event in jedem Jahreskalender von Sportbegeisterten und Szene Liebhabern zu etablieren. Deshalb ist geplant, das „Bring da Truckaz“ in den nächsten Jahren zu vergrößern. Die Anmeldung für dieses Jahr ist vorab, aber auch direkt vor Ort zwischen 10 und 12 Uhr möglich. Wer nun Lust bekommen hat selbst teilzunehmen, oder die Skate und Hip Hop Kultur einfach etwas näher kennen zulernen, kann am Samstag zwischen 10 und 21 Uhr im Konkordiapark vorbeischauen.