An einem Tag um die Welt

Chemnitz- Am 10. August erstrahlt die Miniwelt in Lichtenstein im Lichterglanz. Bereits zum 20. Mal heißt es dann die Miniwelt bei Nacht erleben. An diesem Tage verwandelt sich das gesamte Gelände ab 19 Uhr in eine beeindruckende Welt voller Farben.

Für das Jubiläum hat sich das Team der Miniwelt einiges vorgenommen. Das Ziel lautet, es soll größer und schöner werden, spektakulär und anders! Geplant ist es, die ganzen Monumente in einer einzigartigen, mystischen und zauberhaften Farbenpracht erstrahlen zu lassen. Dafür wird es Feuer, Licht, Spezialeffekte und auch Laseranimationen geben. Neben den einzelnen beleuchteten Monumenten wird auch das gesamte Gelände in einem Meer aus Lichtern erstrahlen. Die Besucher sollen in eine Traumwelt eintauchen. Bei mehr als 120 Scheinwerfern wird es an dem Abend einiges zu bewundern geben.

Ein weiterer lohnenswerter Programmpunkt ist die Band „Karussell“. Ab 20 Uhr, wenn die Sonne langsam Richtung Horizont sinkt, wird auf der großen Bühne mit alten und neuen Hits der Band gefeiert. Weiterhin wird es natürlich die beleuchteten Züge, Fackeln und das beliebte Schiffsfeuerwerk geben, ganz nach Tradition.

Alle die das nicht verpassen wollen, können sich vorab Karten in der Miniwelt besorgen oder reservieren lassen.