Originale Marktschreier beleben den Neumarkt

Es ist soweit! Seit Mittwochvormittag findet auf dem Chemnitzer Neumarkt unter dem Motto „Chemnitz blüht auf!“ ein Marktschreierfestival a la Hamburger-Fischmarkt statt.

Unter anderem sind Wurst-Achim, amtierender deutscher Meister, mit seinem unverwechselbaren Stimmorgan anwesend, aber auch Aal-Ole, das Original vom Fischmarkt. Außerdem sind Gewürze-Uwe, Naschkram-Ben und viele mehr zu bestaunen.

Die Besucher können sich auf eine besondere Stimmung auf dem Markt gefasst machen, hier wird von einem Stand zum nächsten geschrien und es wird sich ordentlich auf den Arm genommen.

Aber nicht nur für Show ist gesorgt, denn die Ware ist ja eigentlich der Mittelpunkt. Tütenweise werden verschiedene Wurstsorten über die Theke gereicht, aber auch Aal aus eigener Zucht, Makrelen, Lachs und Schillerlocken werden verkauft. Für die jungen Gäste gibt es Tüten voller Naschereien zu erwerben.

Soll es weder Fisch oder Fleisch sein, können auch Gewürze oder Nudeln beispielsweise gekauft werden.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Getränke- und Imbissstände sind über den ganzen Neumarkt verteilt.

Ein Kinderkarussell und ein kleiner Krammarkt runden die Veranstaltung ab.

Für alle, die noch immer nicht überzeugt sind, gibt es eine Nachricht vom Wurst-Achim.

Das Spektakel ist von Mittwoch, den 10. Juli bis einschließlich Samstag, den 13. Juli, von 10:00 – 19:00 Uhr zu bestaunen. Ab Donnerstag kommt sogar Europas größter Blumenhändler vorbei und wird den Neumarkt ganz bunt erstrahlen lassen.