Wieder über 200 Filme bei „Schlingel“

Chemnitz- Ab dem 7.Oktober ist es wieder so weit, dann startet das Filmfestival Schlingel zum 24. Mal in Chemnitz. In der Festivalwoche können neben filmbegeisterten Schülern auch Erwachsene in den Genuss von noch nie gezeigten Filmen kommen. Bewertet werden die Filme von den Zuschauern und einer Jury. Neu in diesem Jahr ist die Europäische Kinderjury.

Diese hat eine ganz besondere Aufgabe. Neben den gewohnten Spielfilmen, werden auch wieder viele Kurzfilme zu sehen sein. Insgesamt gibt es in diesem Jahr 233 Filme aus 44 Ländern zu sehen. Anlässlich der 30 Jahre Mauerfall wartet in diesem Jahr ein ganz besonderer Animationsfilm auf die Zuschauer. Obwohl „Fritzi“ ein Animationsfilm ist, spricht er durch seine Thematik auch deutlich älteres Publikum an. Und so soll es auch sein, denn das Filmfestival ist nicht nur für Kinder, sondern für alle Fans der Kinoleinwand.

Alle weiteren Infos zu Terminen und Veranstaltungen, finden sie auf der Website: ff-schlingel.de.