Luftqualität und Klimaschutz gut in Sachsen

Laut dem aktuellen Bundesländerindex Mobilität und Umwelt kümmert sich Sachsen im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders gut um den Klimaschutz und die Luftqualität. Mit 1,6 Tonnen CO2 hat Sachsen die zweitniedrigste Klimalast pro Einwohner im Verkehr. Des weiteren gehört der Freistaat zu einem von fünf Ländern mit einem Klimaschutzziel für den Verkehrsbereich. Auch in der Feinstaubkonzentrationen zählen Sachsens Städte zu denen mit den niedrigsten Konzentrationen. Trotz all der positiven Entwicklungen gibt es auch einen Wermutstropfen. Beim Thema Verkehrssicherheit bildet Sachsen das Schlusslicht im Index.