150 Jahre – Volksbank feiert Jubiläum

Chemnitz- Die Volksbank Chemnitz feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Zudem zieht sie eine positive Bilanz des letzten Jahres.

In der neuen Filiale „Zschopauer Tor“ wurden die Bilanzzahlen im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Besonders bei den Kundeneinlagen sowie den Kundenkrediten wurde ein überdurchschnittliches Wachstum verzeichnet. Dadurch stieg auch die Bilanzsumme im letzten Jahr um 145 Mio. Euro an.

Außerdem engagierte sich die Milliardenbank auch in gesellschaftlichen Bereichen. So förderte sie kulturelle und sportliche Initiativen und Institutionen in der Region mit Spendenmitteln und Sponsoringleistungen. Auch durch eine eigene Crowdfunding-Plattform wurden bereits über 356. 000 Euro für 50 gemeinnützige Projekte gesammelt.

Das diesjährige Jubiläum wird auf eine ganz besondere Weise gefeiert: Unter dem Motto „150 Jahre- 150 bewegende Taten“ werden ehrenamtliche Aktivitäten der Mitarbeiter in Chemnitz vorgestellt. Mit der Imagekampagne #bewegend werden die verschiedenen Persönlichkeiten und deren Leidenschaften vorgestellt. Zudem beteiligt sich die Volksbank Chemnitz als Gründungsmitglied an der Initiative KLUB 2025 für eine erfolgreiche Bewerbung der Stadt Chemnitz zur Kulturhauptstadt.

Ein weiteres, bereits erfolgreiches Projekt der Volksbank ist die Talentschmiede. Aktuell werden 800 Schüler an 17 Schulen in der Region dort bei der Berufs- und Studienorientierung unterstützt. Gleichzeitig werden damit die mittelständischen Unternehmen im Raum Chemnitz-Zwickau-Erzgebirge gestärkt.