Dresdner starten zur nördlichsten Rallye der Welt!

Dresden – Vier Teams mit insgesamt acht Dresdnern treten mit ihren Young- und Oldtimern beim Baltic Sea Circle an. Start und Ziel bei der nördlichsten Rallye des Erdballs ist Hamburg. In 16 Tagen werden mindestens 7.500 Kilometer Richtung Nordkap gefahren. Sophia Matthes hat sich mit den Teams vor der Abfahrt getroffen.