Über 800 Einsätze für die Kampfmittelbeseitiger in Sachsen

Sachsen – Auch 75 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkrieges gibt es für den Kampfmittelbeseitigungsdienst noch immer viel zu tun. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie sind die Spezialisten im vergangenen Jahr zu mehr als 800 Einsätzen gerufen worden.