Don Kosaken zu Gast in Chemnitz

Chemnitz- Am Freitag wird es in der St.-Markus-Kirche auf dem Sonnenberg musikalisch. Denn wie jedes Jahr ist der „Don Kosaken-Chor Serge Jaroff“ zur Weihnachtszeit in Chemnitz zu Gast.

Der berühmte Originalchor um Leiter Wanja Hlibka begeistert mit einzigartigen Stimmen und traditionellen Liedern. Die Don Kosaken präsentieren ihr breites Repertoire acapella – also allein mit der Kraft ihrer Stimmen und ohne technische Hilfsmittel. Mittlerweile wird der Chor in ganz Europa, Korea und Japan gefeiert. Insbesondere in Deutschland erfreut sich der 1921 gegründete Don Kosaken Chor großer Beliebtheit. Chorleiter Wanja Hlibka war damals der jüngste Solist unter dem Gründer Serge Jaroff. Seit mehr als 20 Jahren führt er nun das künstlerische Erbe Serge Jaroffs auf authentische Art und Weise weiter. Lauschen Sie den sakralen Gesängen, klassischen Werken und den bekanntesten Volksweisen zum traditionellen Adventskonzert am 20. Dezember, um 19 Uhr.