2. Tag der Swim & Run Serie

Am Wochenende sind bei der zweiten Veranstaltung der diesjährigen „7. Chemnitzer Swim & Run“ Serie wieder zahlreiche Nachwuchsathleten an den Start gegangen.

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten die Sportler im Chemnitzer Sportforum in den Disziplinen Schwimmen und Laufen gegeneinander antreten – Eine Vereinszugehörigkeit ist bei diesem Wettkampf nicht erforderlich.

Zuerst wurden in der Schwimmhalle, je nach Altersklasse, zwischen 50 und 800 Meter geschwommen. Anschließend ging es für die Athleten bei eisigen Temperaturen zur Erwärmung für den anstehenden Lauf durch das Gelände des Sportforums.

Bei dem Crosslauf mussten die Läufer auf verschiedenen Untergründen über 200 Meter bis hin zu fünf Kilometern ihr Können unter Beweis stellen. Prominentester Starter war am Sonntag der Triathlon-Olympiasieger bei den Paralympics Martin Schulz.

Am Ende konnten sich die Gewinner der jeweiligen Altersklassen bei der Siegerehrung über ihre Urkunden freuen.
Der endgültige Sieger der „Swim & Run Serie“ wird dann bei der letzten Veranstaltung gekürt.
Diese findet am Samstag, dem 17. März statt.