2020 eines der heißesten Jahre

Welt- Seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen gehöre das Corona-Jahr 2020 zu einem der drei heißesten Jahre. Dies bestätigte die Weltwetterorganisation am Donnerstag in Genf. Beinahe wäre das vergangene Jahr sogar das heißeste überhaupt geworden. Nur dank dem Wetterphänomen La Niña konnte zum Ende des Jahres eine Abkühlung erfolgen. Im Durchschnitt betrug die globale Temperatur 14,9 Grad. Wie der UN-Generalsekretär mitteilte, stehe der Welt in diesem Jahrhundert vor einer katastrophalen Erwärmung von bis zu 5 Grad. Damit sei die Hauptaufgabe im 21. Jahrhundert der Frieden mit der Natur.