Abtauchen in den Buchsommer

Chemnitz- Der zehnte Buchsommer Sachsen startete heute, am Montag den 24. Juni, in der Stadtbibliothek Chemnitz. Beim Buchsommer, welcher dieses Jahr unter dem Motto „Beim Lesen tauch ich ab“ steht, handelt es sich um eine Initiative zum Lesen in den Ferien, die in mehr als 100 Bibliotheken in Sachsen stattfindet.

Dabei können Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse, die zwischen 10 und 16 Jahre alt sind, teilnehmen. Das Ziel ist es drei Bücher zu lesen. Dazu stehen 415 Büchern zur Verfügung. Von Thriller über Fantasy bis Liebesromane ist für jeden etwas dabei! Wer die Herausforderung geschafft hat, erhält ein Zertifikat und wird zu einer großen Abschlussparty eingeladen.

Auch in den Zweigstellen der Stadtbibliothek kann bei der Aktion mitgemacht werden. Die formlose Anmeldung zum Buchsommer erfolgt überall kostenlos und unkompliziert. Nach der Anmeldung erhält der Teilnehmer ein Logbuch um seine Bücher zu erfassen.

Jährlich nehmen mehr als 450 Chemnitzer Schüler an der Leseaktion teil. Koordiniert wird die Leseinitiative durch den Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. Die Leseaktion läuft nun bis zum 18. August.