Ährenwort nimmt Fahrt auf

Sachsen – Seit 27 Jahren steht das Qualitätsprogramm „Ährenwort“ in Sachsen für die Zusammenarbeit von Landwirt, Mühle und Bäcker in der Region. Mit einer reich bebilderten Straßenbahn in der sächsischen Landeshauptstadt wollen die Partner den Dresdnern das Ährenwort-Programm nahe bringen. Auf einer Länge von fast 30 Metern zeigt sie Motive vom Getreidefeld, aus der Mühle und vom Handwerksbäcker. Derzeit arbeiten 150 Landwirte und 260 Handwerksbäcker unter anderem in Sachsen und Sachsen-Anhalt verteilt, im „Ährenwort-Programm“ mit. Es garantiert die Qualität, die Sicherheit, die Transparenz und die Rückverfolgbarkeit der Produkte – vom Feld des regionalen Ährenwort-Landwirtes bis zum Ährenwort-Bäcker.