ASR bereit für den Winter

Es scheint als ob der diesjährige Sonnenschein einfach nicht enden will.

Nichts desto trotz bereitet sich der Chemnitzer Winterdienst seit dem ersten November für die kalte und glatte Jahreszeit vor.

Auch wenn bisher noch kein Schnee in Sicht ist, laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren.

Interview Dirk Behrendt

Neben der bereitstehenden Fahrzeugflotte, wurde auch das Personal aufgestockt.

Insgesamt 73 Mitarbeiter stehen in den Startlöchern und sind für ihren Einsatz auf den Straßen bereit.

Zu einer guten Vorsorge gehört auch ein ordentlich gefülltes Streusalzdepot.

Auch hier sieht sich der ASR für die Herausforderungen der kalten Jahreszeit ausreichend gerüstet.

So habe man am Standort Blankenburgstraße 5.500 Tonnen Salz gebunkert, in einem Nebendepot existieren noch einmal 800 Tonnen.

Mit dieser Vorbereitung kann man den ersten Schneeflocken getrost entgegenfiebern.