Ausblick auf Coronalage in Sachsen

Sachsen – Seit nun über zwei Jahren begleitet uns das Corona-Virus kollektiv im Alltag und die Infektionsszahlen scheinen nicht abzufallen. Nun würde kürzlich eine Reform des Infektionsschutzgesetzes im Bundestag debattiert. Dabei verteidigte Gesundheitsminister Karl Lauterbach unter anderem geplante Lockerungen. Wie die Lage in Sachsen einzuschätzen ist haben wir mit Prof. Dr. Christoph Lübbert besprochen.