Bauarbeiten am Tor zur Freiheit schreiten weiter voran

Das ehemalige Kaßberg Gefängnis wird aktuell zu einem lern und Gedenkort umgebaut. Bereits im November 2021 war der symbolische Spatenstich. Knapp 6 Monate danach hat sich zumindest innen einiges getan. Auch die sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus und Stiftungsratsvorsitzende, Barbara Klepsch war heute vor Ort und hat sich über die aktuelle Lage erkundigt.