Baugerüst an der Dreikönigskirche – Telekom baut Mobilfunknetz aus (Video)

Noch voraussichtlich bis Ende Februar ist die Dreikönigskirche im Barockviertel eingerüstet. Auf Anfrage von DRESDEN FERNSEHEN teilt Pfarrerin Frauke Fähndrich mit, dass die Arbeiten im Zusammenhang mit einem Funkmasten der Deutschen Telekom stehen. Laut Unternehmenssprecher Georg von Wagner baut diese ihre Mobilfunkdienste in Dresden aus. Das Netzt wird an allen Funkmasten auf eine Geschwindigkeit für mobiles Internet von 300 MBit/s ausgebaut. Die Antennen haben etwa einen Radius von bis zu zwei Kilometern – bei enger Bebauung weniger. Vom Turm der Dreikönigskirche aus wird so das Barockviertel sowie der Bereich Neustadt abgedeckt. Die Kirchgemeinde nutzt das stehende Gerüst für leichte Reinigungs und Reperaturarbeiten.