Beste DRK-Rettungsschwimmer kommen aus Chemnitz

Ehrenamtliche Rettungsschwimmer aus Chemnitz haben sich am Samstag, dem 5. Mai, bei den Landesmeisterschaften für den bundesweiten Wettbewerb qualifiziert.

Bereits zum 27. Mal fanden die Sachsenmeisterschaften der Rettungsschwimmer der DRK-Wasserwacht statt.

Bei dem Wettbewerb, der im Sportforum Chemnitz ausgetragen wurde, gingen insgesamt 15 Mannschaften aus sieben sächsischen DRK-Kreisverbänden an den Start.

Die Rettungsschwimmer aus Chemnitz konnten sich am Ende zwei erste Plätze in der Damen- sowie der gemischten Mannschaft sichern.

Die Chemnitzer Herren erreichten den dritten Platz.

Zum Wettbewerb gehörte ein Schwimmwettkampf, mit verschiedenen Wasserrettungsdisziplinen sowie ein Erste-Hilfe-Parcours.