Bestzeiten beim Osterschwimmen

Beim diesjährigen Osterschwimmfest des Schwimm-Club Chemnitz sind am vergangenen Wochenende zahlreiche Sportlerinnen und Sportler an den Start gegangen.

Insgesamt hatten sich 227 Sportler aus zwölf Vereinen bei dem traditionellen Wettkampf angemeldet – Am Samstag um 10 Uhr erfolgte dann das erste Startsignal des Tages.
Die Kinder des Talentestützpunktes konnten ihre Strecken nach eigenen Wünschen auswählen. Besonders beliebt waren dabei die 100 Meter Strecken sowie die 200 Meter Lagen.

Vor allem die Schwimmerinnen des Jahrgangs 2008 lieferten sich ein enges Kopf an Kopf-Rennen. Aufgrund der Leistungsgleichheit ist die Siegerin kaum vor Wettkampfbeginn bestimmbar.

Zur Überbrückung der Wartezeit stand den Mädchen und Jungen ein Kuchenbasar sowie eine Bastelecke zur Verfügung – dort konnten bereits erste Ostergeschenke selbst gestaltet werden.

Am Ende des Tages konnten sich die Athleten über Urkunden, Medaillen und natürlich Schokoladen-Osterhasen freuen. Die Teilnehmer des Talentestützpunktes stellten bei 163 Starts stolze 103 persönliche Bestzeiten auf. Somit konnten alle Beteiligten mit den Leistungen zufrieden sein.