Buchtipp der Woche: Das Floss der Medusa

Chemnitz- Jede Woche sind wir in der Thalia Chemnitz-Galerie Roter Turm zu Gast, um Ihnen die neuesten Romane, Sachbücher, Kinderbücher, Ratgeber & Co. vorzustellen.

Unser heutiger Buchtipp für Sie ist das Buch „Das Floss der Medusa“ von Franzobel vorstellen.

1816: Rund 400 Passagiere befinden sich  auf der französischen Fregatte Medusa, mit dem Ziel die wiedergewonnene Kolonie im Senegal zu zivilisieren. Doch aufgrund von Navigationsfehlern läuft das Schiff kurz vor der Küste Westafrikas auf eine Sandbank. Nach den kläglichen Versuchen das Schiff zu befreien, bricht langsam Panik unter den Passagieren aus. Getrieben von Verzweiflung und dem Überlebensinstinkt entwirft der Gouverneur Schmaltz einen Bauplan für ein Floß und hat dafür sogar eine Liste für die Besatzung. Am Tag darauf gibt Kommodore De Chaumaryes die Anweisung das Schiff zu verlassen.

Wir haben Sie neugierig gemacht?

Wenn Sie das Buch, bereitgestellt von der Thalia Chemnitz-Galerie Roter Turm, gewinnen wollen, dann bewerben Sie sich über unser Gewinnspielformular.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 17.03.2020, 12:00 Uhr. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Gewinn muss persönlich bei Thalia Chemnitz-Galerie Roter Turm in Chemnitz abgeholt werden.

Weitere Buchtipps finden Sie unter: www.sachsen-fernsehen.de/buchtipp-der-woche/