Buchtipp der Woche: Lacroix und die Toten von Pont Neuf

Chemnitz- Jede Woche sind wir in der Thalia Chemnitz-Galerie Roter Turm zu Gast, um Ihnen die neuesten Romane, Sachbücher, Kinderbücher, Ratgeber & Co. vorzustellen.

Unser heutiger Buchtipp für Sie ist der Kriminalroman: „Lacroix und die Toten von Pont Neuf“ von Alex Lépic.

Es ist Herbst in Paris. Kommissar Lacroix ist gerade aus dem Urlaub zurück in seiner Stadt.
Mit Hut, Mantel und Pfeife, sieht er seinem großem Vorbild Maigret zum Verwechseln ähnlich.
Als ein Toter unter dem Pont Neuf gefunden wird, erhält Lacroix einen Anruf von höchster Stelle und wird mit diesem Fall betraut.
Schnell werden Parallelen zu einer 30 Jahre alten unaufgeklärten Mordserie deutlich.
In drei aufeinanderfolgenden Nächten wurde damals 3 Obdachlosen die Kehle mit einem Rasiermesser durchgeschnitten.
Lacroix bittet sein Zwillingsbruder Pierre-Richard, einen Priester, um Hilfe und in Yvonnes Bistro, seinem zweitem Büro, versuchen Sie dem wahren Täter auf die Spur zu kommen.

Wir haben Sie neugierig gemacht?

Wenn Sie das Buch, bereitgestellt von der Thalia Chemnitz-Galerie Roter Turm, gewinnen wollen, dann bewerben Sie sich über unser Gewinnspielformular.

Das Gewinnspiel geht bis zum 29.10.2019, 12:00 Uhr. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Gewinn muss persönlich bei Thalia Chemnitz-Galerie Roter Turm in Chemnitz abgeholt werden.

Weitere Buchtipps finden Sie unter: www.sachsen-fernsehen.de/buchtipp-der-woche/

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele sowie Hinweise zur Erfassung und Speicherung von personenbezogenen Daten. Ausführliche Hinweise zur Datenerfassung und Verwendung finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.

Alle mit * markierten Felder müssen ausgefüllt sein