Chemnitz lebt und hat Herz

Chemnitz- HERZSCHLAG- Das Chemnitzer Bürgerfest soll im August ein Ersatz für das Stadtfest werden. Eine Bürgerinitiative hat sich zusammen getan um Chemnitz wieder in das richtige Licht zu rücken. Es zu zeigen, wie es ist. Attraktiv, friedlich, sicher.

Ein Fest für alle, von Bürgern für Bürger soll es werden. So schlossen sich diesem Projekt Gastronomen, Gewerbetreibende sowie ehrenamtliche Unterstützer an. Es entstand der Verein Chemnitzer Bürgerfest e.V. Ziel der Initiatoren ist es, ein Fest zu veranstalten, zu dem alle Chemnitzer gemeinsam, friedlich feiern können. Aufgrund dessen wurde für das Wochenende eine Sicherheitsfirma eingebunden, die schon früher die Stadtfeste mitgemacht hat. Außerdem arbeiten die Organisatoren eng mit Polizei und Ordnungsamt zusammen. Auch das Programm ist in großen Teilen bereits geplant. Für die Veranstalter ist es wichtig, gerade mit lokalen Künstlern zusammenzuarbeiten. Das bedeutet viele bekannte Bands und DJs aus Chemnitz und der Umgebung. Außerdem auch Artisten im Kunst- und Kulturbereich. Es gibt aber auch Künstler die einen weiteren Weg vor sich haben.

Finanziert wird das dreitägige Fest über Spenden und Sponsoren. Jegliche Unterstützung kann über die Homepage www.chemnitzer-buergerfest.de erfolgen. Gefeiert wird vom 23. – 25. August in der Chemnitzer Innenstadt.