Chemnitzer FC kämpft ums Überleben

Sachsen- Der Fußball-Viertligist Chemnitzer FC kämpft in der aktuellen Situation ums finanzielle Überleben. Gerade die Zuschauerbegrenzung bringt den Verein an seine wirtschaftlichen Grenzen. Im ersten Heimspiel des Jahres wendete sich deshalb die Vorstandsvorsitzende Romy Polster direkt an die Zuschauer und machte auf die Situation des Vereins aufmerksam. Frau Polster, wie ist die aktuelle finanzielle Situation beim Chemnitzer FC?