Chemnitzer Freibadsaison startet

Chemnitz – Schaut man aus dem Fenster, ist es fraglich ob sich das Baden jetzt schon lohnt. Wer dennoch den Sprung ins kalte Nass wagen möchte, kann diesen Samstag die beiden Freibäder Gablenz und Bernsdorf besuchen.

Wer sich erst nächste Woche traut, kann zur Eröffnung der Freibäder Einsiedel und Wittgensdorf am 18. Mai kommen. Die Freibäder öffnen in der Vor- und Nebensaison täglich von 11 bis 18 Uhr. Je nach Wetterlage bleiben die Bäder nach Absprache auch länger geöffnet.

Zur Hauptsaison, welche die Sommerferien vom 6. Juli bis zum 18. August umfasst, können Badegäste täglich von 10 bis 20 Uhr die Freibäder besuchen. Die diesjährige Freibadsaison wird in den Bädern Bernsdorf, Einsiedel und Wittgensdorf bis zum 25. August gehen. Das Gablenzer Bad hat sogar noch eine Woche länger geöffnet.

Auch der Stausee Oberrabenstein lädt seit dem 1. Mai wieder zum Baden und Entspannen ein. Bis zum 30. September ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

In den Sommerferien werden in den Hallenbädern wieder Wartungs- und Instandhaltungen durchgeführt. Folglich die Öffnungs- und Schließzeiten der Freibäder und Hallenbäder.

ÖFFNUNGSZEITEN DER FREIBÄDER

Gablenz: 11. Mai bis 1. September
Bernsdorf: 11. Mai bis 25. August
Einsiedel: 18. Mai bis 25. August
Wittgensdorf: 18. Mai bis 25. August

Vor- und Nachsaison (außerhalb der Sommerferien): täglich von 11 bis 18 Uhr

Hauptsaison (Sommerferien vom 6. Juli bis 18. August 2019): täglich von 10 bis 20 Uhr

SOMMERSCHLIESSZEITEN DER HALLENBÄDE

Stadtbad (50-m-/25-m-Halle): 8. Juli bis 18. August

Sommer-Sonderöffnungszeiten (vorraussichtlich ab 17. Juli):
Montag: 14 bis 21 Uhr
Mittwoch: 6 bis 13 Uhr
Sonntag: 9 bis 15 Jahr

Schwimmhalle Gablenz: 24. Juni bis 18. August

Schwimmhalle Sportforum: 8. Juli bis 18. August

Schwimmhalle „Am Südring“: 8. Juli bis 18. August