Classics unter Sternen begeistert Chemnitz

Filmmusik aus über 90 Jahren Bewegtbildhistorie konnten die Besucher am Samstagabend vor dem Opernhaus genießen. Bei der zweiten Auflage der Filmedition von „Classics unter Sternen“ fanden über 3500 Zuschauer den Weg auf das Gelände der Filmnächte Chemnitz.

Auf drei großen Leinwänden wurden die Melodien der Vogtland-Philharmonie durch Szenen aus den jeweiligen Filmen unterstützt.

O-Ton MATTHIAS KRAUß Geschäftsführer Krauß Event GmbH – Veranstalter „Classics unter Sternen“

Unterstützt wurde das Orchester durch die beeindruckenden Stimmen von Judith Lefeber und Christian Alexander Müller. Beide sangen solo oder im Duett die Hits der Filmklassiker. Für Judith Lefeber ist die Rückkehr nach Chemnitz immer wieder besonders. Im Musical „AIDA“ hatte sie mehrere erfolgreiche Auftritte im Opernhaus der Stadt.

O-Ton JUDITH LEFEBER Solistin „Classics unter Sternen“

Mit einer besonderen Hommage an Udo Jürgen präsentierte zudem der Chemnitzer Pianist Michael Schmitt zwei Klassiker des verstorbenen Künstlers, dessen Geschichte im Film „Der Mann mit dem Fagott“ gezeigt wird.
Die Stimmung im Publikum steigerte sich im Laufe des Abends, sodass das Gesamtpaket für die Philharmonie unter Leitung von Stefan Fraas perfekt war.

O-Ton STEFAN FRAAS Generalmusikdirektor Vogtland Philharmonie

Ein absoluter Lieblingshit unter der Auswahl war für Fraas eines der ältesten Stücke – die Filmusik zu King Kong.

Das berühmte Feuerwerk, was als Highlight den Abschluss bilden sollte, musste in diesem Jahr aufgrund der Trockenheit ausfallen. Als kleinen Ersatz verteilte der Veranstalter Knicklichter im Publikum. Das für das Feuerwerk vorgesehene Geld, soll nun an einen sozialen Zweck gespendet werden.
Durch den erneuten Erfolg wird es auch im kommenden Jahr eine Filmedition von „Classics unter Sternen“ auf dem Theaterplatz geben. Der Termin ist dann der 24. August 2019.