Corona: So geht es in Sachsen nach dem 10. Januar weiter

Dresden/Sachsen- Nach der Bund-Länder-Schalte der Ministerpräsidenten und der Bundeskanzlerin zum weiteren Vorgehen in der Coronapandemie am 5. Januar 2021, hat sich auch das Sächsische Kabinett über das weitere Vorgehen im Freistaat verständigt.

Die Ergebnisse stellten Gesundheitsministerin Petra Köpping und Kultusminister Christian Piwarz am Abend des 5. Januar in einer Kabinettspressekonferenz vor.