Crash beim Linksabbiegen

In Schloßchemnitz sind am Donnerstagabend zwei Autofahrer auf einer Kreuzung kollidiert.

Gegen 20.30 Uhr bog eine 19-Jährige VW-Fahrerin von der Beyerstraße nach links in die Paul-Jäkel-Straße ab.

Dabei krachte sie mit einem entgegenkommenden Audi frontal zusammen.

Die VW-Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, der 47-Jährige Audi-Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 20.000 Euro.

Die Kreuzung musste teilweise gesperrt werden, da Kraftstoffe aus den Autos ausgelaufen waren.