CVAG erhält neue Straßenbahnen

Die Chemnitzer Verkehrs AG erhält noch in diesem Jahr neue Straßenbahnen für den täglichen Personentransport. Bis zum Jahr 2019 sollen insgesamt 14 Bahnen neu in Betrieb genommen werden.

Die CVAG investiert 35 Millionen Euro in die modernen barrierefreien Verkehrsmittel. Bereits vor zwei Jahren beschloss der Verkehrsmittelanbieter die Neuanschaffung – den Zuschlag erhielt die Firma Skoda Transportation aus der tschechischen Stadt Pilsen.

O-Ton STEFAN TSCHÖK Pressesprecher CVAG

Bisher besteht der Fuhrpark der CVAG zu einem Drittel aus alten Tatrabahnen – diese stellen für Fahrgäste mit Handicap allerdings ein Problem aufgrund der hinderlichen Einstiege dar.

Die neue Straßenbahn verfügt zudem über moderne Fahrgastinformationssysteme und einem Wlan-Zugang für das Surfen im Internet.