Das sagen die Chemnitzer zur Videoüberwachung