Die HOPE Gala wird zum Jubiläumskonzert am 8. Juli

Die HOPE-Gala kann in diesem Jahr wieder stattfinden – jedoch in anderer Form. Seit mehr als 15 Jahren werden in Dresden auf Initiative der Unternehmerin Viola Klein Spenden für das Kinderprojekt HOPE Cape Town in Südafrika gesammelt. Das Jubiläum sollte bereits im Herbst 2020 mit der HOPE-Gala gefeiert werden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde Plan B entwickelt – ein Konzert in der Kreuzkirche mit mehr Plätzen und Abstand. Leider musste auch diese Veranstaltung abgesagt werden. Jetzt wurde sie zu Plan C und im Rahmen der Filmnächte am 8. Juli am Königsufer nachgeholt.