Durch Dialog vorankommen

Die sozialen Bereiche in Chemnitz voranbringen – das ist die Aufgabe von Bürgermeister Ralph Burghart. Um die direkten Interessen der Einwohner besser umsetzen zu können, will er jetzt persönliche Gespräche anbieten. Bei diesen Bürgersprechstunden sollen die Themen Bildung, Soziales, Jugend Kultur und Sport Grundlage der Gespräche sein.

O-Ton Ralph Burghart – Bürgermeister für Jugend, Soziales und Sport

Die Sprechstunden sollen ab dem 24. April einmal im Monat stattfinden. Als Gesprächsort dient das Kundenportal für soziale Leistungen im Bürger und Verwaltungszentrum Moritzhof. Ralph Burghart blickt mit Freude auf die persönlichen Gespräche, sieht aber vor allem den ernsten Hintergrund. Bereits bei seinem Amtsantritt am 1. November, hatte Burghart sich für das Thema Zusammenhalt ausgesprochen. Mit dem Dialog soll dieser vorangetrieben werden.

O-Ton Ralph Burghart – Bürgermeister für Jugend, Soziales und Sport

Von 16 bis 18 Uhr haben interessierte Bürgerinnen und Bürger jeweils ca. 15 Minuten Zeit, um dem Bürgermeister ihr Anliegen zu schildern. Laut Burghart wird jedem Anliegen eine Antwort garantiert.

O-Ton Ralph Burghart – Bürgermeister für Jugend, Soziales und Sport

Angemeldet werden kann sich direkt am Sprechtag. Die Interessierten sollten allerdings damit rechnen, dass bei eventuellem großen Andrang kein Vorsprechen bei Ralph Burghart möglich ist. Für einen solchen Fall soll denjenigen ein zeitnaher Termin angeboten werden.

Weitere Termin im Jahr 2019:
29. Mai
10. Juli
28. August
11. September
23. Oktober
13. November
(Juni und Dezember entfallen)