Einschränkungen im Zugverkehr

Bis September finden auf der Bahnstrecke Riesa–Chemnitz umfangreiche Erneuerungsarbeiten statt.

Der Streckenabschnitt Riesa–Döbeln–Waldheim wird daher ab dem 25. Mai gesperrt.

Unter anderem werden auf der Strecke die Gleise erneuert, Bahnübergänge instandgesetzt und Brücken modernisiert.

Die Mitteldeutsche Regiobahn hat für die Dauer der Arbeiten einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Voraussichtlich sollen die Bauarbeiten bis 20. September andauern.