Fall Gil Ofarim: digitale Forensik soll Licht ins Dunkel bringen

Die Antisemitismus-Vorwürfe des Sängers Gil Ofarim gegen einen Mitarbeiter des Leipziger Westin Hotels wiegen schwer. Noch immer ist nicht klar, was genau an der Hotelrezeption passiert ist. Sowohl Gil Ofarim als auch der Hotelmitarbeiter haben Anzeige erstattet. Der Digital-Forensiker Professor Dirk Labudde von der Hochschule Mittweida soll jetzt helfen, Licht ins Dunkel zu bringen. Im Talk mit Franziska Wöllner  erläutert er uns, was hinter dem Begriff digitale Forensik steckt.