Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt

Von Februar auf März ist die Arbeitslosigkeit in Chemnitz weiter gesunken.

Insgesamt 8.297 Männer und Frauen sind aktuell in der Stadt als arbeitslos gemeldet, 192 Personen weniger als im Vormonat.

Die Arbeitslosenquote fällt damit auf 6,7 Prozent.

Hauptursache für den Rückgang ist laut Agentur für Arbeit die Frühjahrsbelebung, die sich auf den Chemnitzer Arbeitsmarkt auswirkt.

Einen Stellenzuwachs im Vergleich zum Februar gab es unter anderem im Bau- und Gastgewerbe. Insgesamt sind in der Stadt Chemnitz 2.021 freie Arbeitsplätze gelistet.