Gedenkkonzert am 12.02.2021 mit Katrin Wettin aus dem World Trade Center Dresden

Dresden. Wir übertragen am 13. Februar ab 16:30 Uhr das Gedenk-Konzert mit Katrin Wettin per Live-Stream aus dem Atrium des World Trade Centers Dresden.

Der Manager des WTC Dresden, Hr. Jürgen Rees, ist seit vielen Jahren mit seinem Team und seiner Familie ein engagierter Teilnehmer an der Dresdner Menschenkette anlässlich des Gedenkens am 13. Februar. Da zu Zeiten des Lockdowns das Gedenken in der ganzen Stadt nur sehr eingeschränkt möglich ist, beschäftigte Jürgen Rees und das gesamte WTC-Team der Gedanke, wie man den nunmehr 76. Jahrestag der Bombardierung und damit einhergehenden Zerstörung Dresdens auch von zu Hause aus passend würdigen kann.

Mit einem virtuellen Konzert-Angebot möchte das WTC dazu beitragen, den Dresdnern aus nah und fern ein Gedenken in virtueller Form zu ermöglichen. Unter strengen Hygiene-Auflagen wird die Violinistin Katrin Wettin auf einer kleinen Bühne über einem der Wasserbecken im Atrium des WTC einige bewegende Titel für die Zuhörer spielen. Moderiert wird der Auftritt von Ernst Dollwetzel und auch Jürgen Rees wird ein Grußwort an die Zuschauer richten.

Symbolfigur der Friedensbewegung

Herr Pfarrer Harald Bretschneider, Oberlandeskirchenrat im Ruhestand wird zu diesem Anlass für die Zuschauer sprechen. Der Mitinitiator des Dresdner Gedenkweges zum 13. Februar, dessen Name untrennbar mit dem Motto der DDR-Friedensbewegung ‚Schwerter zu Pflugscharen‘ verbunden ist, gehört zu den Initiatoren der Friedensdekaden. Er ist eine Symbolfigur der kirchlichen Friedensbewegung in der ehemaligen DDR. Harald Bretschneider gehört zu den Wegbereitern der friedlichen Revolution in der ehemaligen DDR.

Im Rahmen von 25 Jahre World Trade Center Dresden

Von 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr können alle Interessierten per Live-Stream bewegende Titel, wie die Toccata & Fuge von Johann Sebastian Bach, Leningrad von Billy Joel, Hallelujah von Leonard Cohen, You raise me up von Westlife und #stayathome von Katrin Wettin verfolgen. Es wird nach aktuellem Stand auf drei Kanälen live gestreamt: auf unserer Homepage, den drei Facebook-Accounts von Sachsen Fernsehen und auf der WTC-Homepage. Zudem wird der Mitschnitt am Abend um 21:30 Uhr im Programm von Sachsen Fernsehen gesendet, sowie hier nochmal zum Nachschauen.