Hut ab! – Hutfestival toppt Besucherzahlen

Chemnitz- Das Festival der Straßenkunst hat am vergangenen Wochenende die Chemnitzer Innenstadt in einen bunten Ort der Freude und Unterhaltung verwandelt. Bereits zum zweiten Mal hatte nicht nur der „Nischel“ den Hut auf, sondern auch die vielen Besucher des Festivals.

Laut Veranstalter strömten über die drei Tage 65.000 Besucher über das Straßenevent. Mit dem eigens kreierten Song „Ein Hut voller Träume“ wurde das Festwochende eröffnet. Auch Veranstalter Ralf Schulze war bereits am Samstag mit der Resonanz der Besucher zufrieden.

Eine Vielzahl der Besucher zeigten „Mut zum Hut“ und präsentierten dabei ausgefallene Kopfbedeckungen. Doch nicht nur das bunte Angebot begeisterte die Festivalbesucher. Auf den Rund 12 Aktionsflächen präsentierten nicht nur mehrere Straßenkünstler ihre Shows, sondern bezogen sogar einige Besucher in ihre Darbietungen ein. Zusätzlich können in diesem Jahr auch alle Hutbegeisterten an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Wer nun ein echter Freund des Hutfestivals geworden ist, kann sich freuen. Denn auch im nächsten Jahr soll das dreitägige Event wieder zu einem Paradies für Hutliebhaber und Künstler werden. Dann vom 22. bis 24. Mai