Ihr seid gefragt! Stadt putzt sich heraus

Auch in diesem Jahr sind die Chemnitzer wieder gefragt, ihre Stadt auf Vordermann zu bringen.

Ab Samstag werden beim „Frühjahrsputz“ die Besen geschwungen, um die Stadt aus dem Winterschlaf zu holen.

Dafür finden im gesamten Stadtgebiet zahlreiche Aktionen statt.

Den Anfang macht diesmal die Parkeisenbahn, um nächste Woche dann optimal in die neue Saison starten zu können.

Interview: MATTHIAS DIETEL, Technischer Geschäftsführer der Parkeisenbahn Chemnitz

Und auch am Bahnhofsgebäude ist noch einiges zu tun, dort müssen unter anderem die Gleisanlagen gereinigt werden.

Wer sich am „Frühjahrsputz“ bei der Parkeisenbahn beteiligen möchte, kann 9 Uhr ins Bahnbetriebswerk kommen.

Interview: MATTHIAS DIETEL, Technischer Geschäftsführer der Parkeisenbahn Chemnitz

Aber auch die Stadt Chemnitz hat wieder zum großen Reinemachen aufgerufen.

In Zusammenarbeit mit dem städtischen Grünflächenamt und dem Tiefbauamt wird es in den nächsten Wochen für knapp einen Monat einen „Putzplan“ geben. 31 Aktionen wurden bereits angemeldet.

Am 24. März wird ab 10 Uhr im Schloßviertel geputzt, Treffpunkt ist der Parkplatz unterhalb der Schloßkirche.

Arbeitsmittel wie Handschuhe, Besen und Rechen werden vor Ort gestellt.

Wer sich ebenfalls beteiligen möchte, kann in Kürze unter www.asr-chemnitz.de alle bisher bekannten Termine finden.

31 Aktionen wurden bereits angemeldet.

Möchten auch Sie einen Frühjahrsputz veranstalten, finden Sie im Beitrag auf unserer Website oder auf Facebook das entsprechende Anmeldeformular.

http://www.asr-chemnitz.de/fileadmin/files/Formulare/Formular_Fruehjahrsputz.pdf